Nachdem in den letzten Monaten die Mizoguchi-Reihe von Eureka für Kahlschlag im Portemonnaie sorgte, ist jetzt mal wieder Criterion aus den USA dran: Demnächst erscheinen zwei neue DVDs von bekannten Klassikern, die allerdings bereits bei anderen Labeln erhältlich sind.

Über die erste Ausgabe freue ich mich persönlich ganz besonders, Vierundzwanzig Augen war schließlich einer der ersten japanischen Filme (neben Rashomon und ein paar Miyazakis) die ich gesehen habe und er ist bis heute einer meiner Lieblingsfilme geblieben! Bisher gibt es schon eine Ausgabe in der Masters of Cinema-Reihe, die nicht zu verachten ist. Wir können aber getrost davon ausgehen, dass die überarbeitete Criterion Spine # 442 den Film in einer ganz neuen qualitativen Dimension zugänglich machen wird. Merke ich mir schon mal für Weihnachten!

Die zweite DVD komplettiert die “Late Ozu”-Box aus der Eclipse-Reihe mit Ozus letztem Film An Autumn Afternoon. An dieser Ausgabe finde ich besonders spannend, dass sie einen Audio-Kommentar von David Bordwell enthält, der nicht nur einer der renommiertesten Filmwissenschaftler und ausgemachter Ozu-Spezialist ist sondern auch von mir sehr geschätzter Blogger.